Breitbandausbau

Zweites Förderverfahren

Die Gemeinde Steinbach a.Wald strebt im Rahmen des neuen Breitbandförderverfahrens des Freistaates Bayern den weiteren Breitbandausbau an, um im Gemeindegebiet ein schnelles und leistungsfähiges Internet zu ermöglichen.

Unterstützt wird die Gemeinde Steinbach a.Wald hierbei wieder durch das Ing.-Büro IK-T MANSTORFER & HECHT GbR aus Regensburg.

Die im Rahmen des zu durchlaufenden Förderverfahrens notwendigen Verfahrensschritte und Veröffentlichungen werden über folgenden Link dokumentiert bzw. publiziert.

http://breitband.regensburg-it.de/steinbach_kc02

Über den nachstehenden Link kann der aktuelle Stand der Förderschritte eingesehen werden:

http://www.schnelles-internet-in-bayern.de/ext_data/BBZ_Veroff_Links_Table_new.html



Erstes Förderverfahren

Die Gemeinde Steinbach a.Wald hat am Förderverfahren des Freistaates Bayern zur „Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern“ teilgenommen.
Die Gemeinde Steinbach a.Wald wurde bei der Abwicklung der einzelnen erforderlichen Verfahrensschritte durch das Ing.-Büro IK-T MANSTORFER & HECHT GbR aus Regensburg unterstützt.

Über den nachstehenden Link kann der aktuelle Stand der Förderschritte eingesehen werden:

http://www.schnelles-internet-in-bayern.de/ext_data/BBZ_Veroff_Links_Table_new.html

Fördersteckbrief

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.