Stellenausschreibung

Meldung vom 20.03.2020

Die Gemeinde Steinbach a.Wald stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 1. Juli 2020

einen Bauamtsleiter (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit ein.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • selbstständige Bearbeitung von Projekten im Tiefbau, insbesondere Straßenbau, in Planung und Baudurchführung
  • Abstimmung, Koordination und Überwachung von gemeindlichen Baumaßnahmen Dritter im Hoch- und Tiefbau, sowie beim Bauunterhalt
  • Dokumentation des Bauablaufs und Bericht in Gremien
  • Durchführung von Bauleitplanverfahren (Flächennutzungsplan, Bebauungsplan)
  • Aufsicht über den gemeindlichen Bauhof
  • Leitung der Abwasserentsorgungseinrichtungen
  • Kosten- und Terminüberwachung
  • Koordinierung und Kontrolle der Arbeiten von Erschließungsträgern
  • Pflege des Bestands im Geographischen Informationssystem
  • technische Beratung von Architekten und Bürgern
  • Unterhaltung der Infrastruktureinrichtungen
  • Verkehrs- und Arbeitssicherheit

 

Wir erwarten

  • abgeschlossenes Studium im Bauingenieurwesen, Staatlich geprüfter Bautechniker (m/w/d), Fachrichtung Tiefbau, oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung in der Leitung und Abwicklung von komplexen Bauvorhaben ist wünschenswert
  • vertiefte Kenntnisse im Bau- und Vertragsrecht, darüber hinaus sind Kenntnisse im Kommunal- und Verwaltungsrecht wünschenswert
  • gute Kommunikationsfähigkeit, schriftlich wie mündlich, sicheres Auftreten
  • fundierte Fachkenntnisse sowie Kenntnisse der im Vergaberecht
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Eigeninitiative, Belastbarkeit, Organisationstalent und Flexibilität
  • Teilnahme an Sitzungen kommunaler Gremien und Bereitschaft zur kurzfristigen Verfügbarkeit auch außerhalb der Rahmenzeiten
  • strukturierte, zuverlässige und teamorientierte Arbeitsweise
  • Führerschein der Klasse B und ein Privat-Kfz für Dienstfahrten ist erforderlich.

 

Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • eine Vergütung bis zu Entgeltgruppe 11 und Zusatzleistungen dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) entsprechend der persönlichen Voraussetzungen und dem tatsächlichen Aufgabengebiet
  • die Mitgliedschaft im Netzwerk Lebensqualität für Generationen
  • die Mitgliedschaft bei der Initiative Gesunder Betrieb
  • gleitende Arbeitszeit

 

Die Gemeinde Steinbach a.Wald ist im Sinne der beruflichen Gleichstellung aller Geschlechter bestrebt, den Anteil von Geschlechtsangehörigen am Personal in Bereichen zu erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Alle Geschlechter werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte und schwerbehinderten Menschen Gleichgestellte werden im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Angaben zur Person, Lebenslauf, Lichtbild, sonstigen Unterlagen) richten Sie bis spätestens 14.04.2020 – gerne auch per E-Mail als pdf-Datei – an die Gemeinde Steinbach a.Wald, 1. Bürgermeister Thomas Löffler, Ludwigsstädter Straße 2, 96361 Steinbach a.Wald, E-Mail: buergermeister@steinbach-am-wald.de.

Weitere Informationen geben gerne Erster Bürgermeister Thomas Löffler (Tel. 09263/9751-11) oder Thomas Kotschenreuther (Tel. 09263/9751-14).
Kosten für evtl. Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.
Informationen zum Datenschutz bei Bewerbungen finden Sie auf unserer Homepage www.steinbach-am-wald.de.

Kategorien: Aktuelles